Unsere Neu- und Frühgeborenenintensivstation Känguru der Kinderklinik gehört zum Perinatalzentrum Datteln. Die modernen und liebevoll gestalteten Räume und die umfangreiche technische Ausstattung der Intensivstation sind ebenso wie das Fachpersonal optimal auf die Versorgung von Neugeborenen und sehr unreifen Frühgeborenen ausgerichtet. Auf der Station stehen 16 Intensiv-Behandlungsplätze für Frühgeborene und kranke Neugeborene mit der Möglichkeit zur Beatmung zur Verfügung.

Fachkinderkrankenschwestern und Ärzte arbeiten im Schichtdienstsystem und sind daher jederzeit auf der Station anzutreffen. Zusätzlich stehen Oberärzte mit spezieller Neugeborenenintensiv-Ausbildung 24 h/Tag zur Verfügung.

Damit Mütter und Kinder nach der Geburt zusammen bleiben können, ist diese Station im Gebäude des St. Vincenz-Krankenhauses in unmittelbarer Nähe zu Kreißsaal und OP-Saal für Kaiserschnittgeburten untergebracht.

Eltern dürfen ihre Kinder jederzeit besuchen, auch Verwandte können in Begleitung eines Elternteils auf die Station kommen.