Die Station 2C ist spezialisiert auf die Behandlung von psychotraumatologischen Syndromen bei Kindern und Jugendlichen.

Zu den Therapien, die wir anwenden, gehören

  • Milieutherapie
  • Gruppen-, Familien- und Einzeltherapie
  • Ergotherapie
  • Körpertherapien und Motopädie sowie
  • Beschulung in der Schule für Kranke