Unsere besondere Kompetenzen liegen in der Erkennung von

  • allgemeinen und umschriebenen Entwicklungsstörungen (z. B. der Sprache, der Motorik, der Wahrnehmung)
  • Schulleistungsstörungen (z. B. Lese-Rechtschreibschwäche)
  • Hyperkinetischen Störungen (HKS) / Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS)
  • Autismus
  • Intelligenzminderung