Die Geburt eines Kindes ist eins der schönsten und wichtigsten Ereignisse im Leben Ihrer Familie. Wenn Ihr Kind viel zu früh auf die Welt kommt oder krank ist, haben Sie vermutlich viele Fragen und auch große Sorge. Wir im Perinatalzentrum Datteln sind da, um Ihr Kind und Sie in dieser Zeit kompetent zu begleiten. 

Im Perinatalzentrum Datteln sind wir spezialisiert auf die Versorgung von sehr kleinen Frühgeborenen und kranken Neugeborenen. Unsere Früh- und Neugeborenen-Intensivstation liegt Tür an Tür mit dem Kreißsaal des St. Vincenz-Krankenhauses. Über 2.000 Kinder kommen jedes Jahr bei uns zur Welt, unter ihnen rund 85 sehr kleine Frühgeborene mit einem Geburtsgewicht unter
1500 Gramm. Damit gehört das Perinatalzentrum Datteln zu den größten Deutschlands. Wir sind überzeugt: Das, was man oft macht, macht man gut. Und das, was man außerdem mit Leidenschaft macht, macht man noch besser. Das Informationsportal perinatalzentren.org, das die Leistungszahlen und die Ergebnisqualität aller 162 Perinatalzentren vergleicht, führt uns jedes Jahr unter den 10 besten Zentren Deutschlands auf. 

Unser Ziel ist, Ihrem Kind den bestmöglichen Start ins Leben zu ermöglichen. Dazu gehört auch, dass wir Sie als Eltern begleiten und Sie unterstützen: Denn Ihre Nähe, Ihr Zuspruch und Ihre Zuversicht sind wichtig für die gute Entwicklung Ihres Kindes! Das bedeutet: Sie können jederzeit bei Ihrem Kind sein – und wir sind da, um all Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen zu helfen, sich mit der Situation zurecht zu finden. Gemeinsam schaffen wir das!

Neonatologie - was ist das?

Neonatologie bedeutet: Medizin für Neugeborene. Eine Neonatologie ist eine Abteilung einer Klinik, die Frühgeborene und kranke Neugeborene medizinisch auf hohem Niveau versorgt. Ein Neonatologe ist ein Kinderarzt, der sich nach seiner Ausbildung zum Kinderarzt zusätzlich spezialisiert hat auf die Behandlung Frühgeborener und kranker Neugeborener.

Perinatalzentrum - was ist das?

Ein Perinatazentrum ist hochspezialisiert auf die Versorgung von Schwangeren, Müttern und ihren Kindern vor, während und nach der Geburt. In einem Perinatalzentrum ist jederzeit das Personal vorhanden, das für eine gute Versorgung von Mutter und Kind in jeder Risikosituation gebraucht wird. Außerdem gibt es eine entsprechende Ausrüstung mit medizinischem Gerät. In einem Perinatalzentrum arbeiten Geburtshilfe und Neonatologie eng zusammen und sollen daher direkt nebeneinander liegen. So können Mutter und Kind immer nah zusammen bleiben, auch wenn das Kind medizinisch behandelt werden muss.

Ein Perinatalzentrum Level 1 ist ein Zentrum der höchsten Versorgungsstufe. Hier dürfen auch die kleinsten Frühgeborenen behandelt werden. Das Perinatalzentrum Datteln ist von der Ärztekammer Westfalen-Lippe als Perinatalzentrum Level 1 zertifiziert. PDF ansehen

Was bedeutet das für das Perinatalzentrum Datteln? 

Die Geburtshilfe des St. Vincenz-Krankenhauses (Chefarzt Dr. Ralf Schulze) und die Neonatologie der Vestischen Kinder- und Jugendklinik Datteln (Chefärztin Prof. Claudia Roll) bilden zusammen das Perinatalzentrum Datteln. Unser Perinatalzentrum ist ein Level 1-Zentrum, also ein Zentrum der höchsten Versorgungsstufe.