In der Abteilung Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin werden Frühgeborene, kranke Neugeborene und schwer erkrankte Kinder und Jugendliche behandelt.

Zusammen mit der Abteilung Geburtshilfe des St. Vincenz-Krankenhaus Datteln bilden wir eines der größten Perinatalzentren in NRW. Als Level 1-Zentrum sind wir spezialisiert auf die Betreuung kleinster Frühgeborener.

Auf unserer pädiatrischen Intensivstation werden schwerkranke Kinder aller Altersstufen behandelt. Ein spezialisiertes Pflege- und Ärzteteam sowie moderne apparative Möglichkeiten der Intensivmedizin stehen rund um die Uhr für die Kinder zur Verfügung.

Wir arbeiten eng mit den Geburtskliniken der Region zusammen, unser Neugeborenen-Notarzt-Team steht 24 Stunden am Tag bereit, um Neugeborene, bei denen während oder nach der Geburt unvorhergesehen Probleme auftreten, in der Geburtsklinik zu versorgen und, falls notwendig, in unsere Kinderklinik zu verlegen.

Zur Abteilung gehören die Stationen Känguru im Perinatalzentrum, die Intensivstation und Neugeborenenstation 3A (Delfin).

Die Abteilung Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin wird bereits seit dem Jahr 2013 jedes Jahr von der FOCUS-Ärzteliste mit dem Siegel "Top Mediziner" ausgezeichnet.

Die Abteilung für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin wird von Prof. Dr. med. Claudia Roll geleitet.

Bei uns sind Sie gut aufgehoben! Wir freuen uns, Ihnen hier unsere Qualitätsdaten der Versorgung kleiner Frühgeborener vorzustellen.

Auf der Webseite www.perinatalzentren.org haben Sie die Möglichkeit, die Ergebnisqualität unseres Perinatalzentrums im Detail anzusehen und mit allen anderen Perinatalzentren in der Region und deutschlandweit zu vergleichen.

Bundesweit liegt das Perinatalzentrum Datteln in der offiziellen Bewertung der Leistungen – einsehbar unter Perinatalzentren.org - jedes Jahr unter den ersten 10 von insgesamt 161 Level 1 Perinatalzentren.

Das Perinatalzentrum Datteln ist von der Ärztekammer Westfalen-Lippe als Perinatalzentrum Level 1 zertifiziert. PDF ansehen