Beratung und Prävention

Beratung

Sowohl betroffene Kinder und Jugendliche als auch Eltern und Pflegeeltern bekommen bei uns kurzfristig therapeutische und pädagogische Beratung rund um die Themen Erziehung, Kindeswohlgefährdung und Schutzmaßnahmen. Auch Fachkräfte können sich zur Beratung an die Abteilung für Kinderschutz wenden. Die Fachberatung erfolgt vertraulich, auf Wunsch auch anonym.

Im Kreis Recklinghausen sind wir die einzige Fachberatungsstelle mit diesem Arbeitsschwerpunkt. Für Bürger und Jugendämter aus dem Kreis Recklinghausen ist die Inanspruchnahme unserer Leistungen kostenlos. Da einige der umliegenden Städte und Landkreise kein eigenes Fachberatungsangebot insbesondere bei sexualisierter Gewalt gegen Kinder vorhalten, können Kinder aus diesen Städten nach Kostenzusage des zuständigen Jugendamts ebenfalls zu uns kommen.

Prävention

Häufige Ursache für Misshandlung in Familien ist die Überforderung der Eltern. Deshalb bieten wir hilfesuchenden oder belasteten Familie gerne Unterstützung an und helfen, Kontakt zu passenden Hilfsangeboten herzustellen.

Im Rahmen von Präventionsangeboten führen wir außerdem Informationsveranstaltungen für Eltern sowie Fortbildungen für Fachleute durch.

Wir machen Kinder stark! Deshalb bieten wir das Vorschulkinder-Projekt „PowerKids“ an. Dies ist eine Projektwoche für Vorschulkinder mit dem Ziel, Kinder in ihren Kompetenzen und ihrem Selbstbewusstsein gegen sexualisierte Gewalt zu stärken.