In der Abteilung für Immunologie und Rheumatologie werden Kinder und Jugendliche mit Erkrankungen des Bewegungsapparates und des Immunsystems untersucht und behandelt.

"Rheuma" kann manchmal schon im Kindesalter auftreten. Mit dem Begriff werden verschiedene schmerzhafte Erkrankungen des Bewegungsapparates zusammengefasst. Akute und chronische Entzündungen an den Gelenken spielen dabei die größte Rolle. Die rheumatischen Erkrankungen bei Kindern stellen eigenständige Krankheitsbilder dar. Sie sind in vielerlei Hinsicht nicht mit dem Rheuma der Erwachsenen vergleichbar. Die jungen Patienten benötigen daher eine spezialisierte kinderrheumatologische Diagnostik und Behandlung.

Die Immunologie beschäftigt sich mit der Untersuchung und Behandlung von Störungen und Erkrankungen des Abwehrsystems.

Die Diagnostik und Therapie kann je nach Bedarf ambulant oder stationär erfolgen. Wir bieten an mehreren Tagen pro Woche eine Spezialsprechstunde an, die von speziell hierfür ausgebildeten Fachärzten durchgeführt wird.  Alle wichtigen Untersuchungs- und Behandlungsschritte werden mit kindgerechten Verfahren direkt an unserer Klinik durchgeführt.

Die Abteilung wird von Oberarzt Dr. Thomas Berger geleitet.

Fragen zu Covid-19:

Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendrheumatologie hat Informationen für Patienten und Eltern zur Verfügung gestellt, die Sie hier als PDF herunterladen können.

Bleiben Sie gesund!