Wenn Sie Ihr Kind zum ersten Mal bei uns vorstellen möchten, bietet sich der Kontakt über die Sprechstunde an. Bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch einen Termin mit uns. Sie benötigen hierfür eine Überweisung von Ihrem Kinderarzt, Hausarzt oder einem anderen Facharzt.

In der Sprechstunde werden wir uns zunächst ein Bild von den Beschwerden und Problemen Ihres Kindes machen, indem einer unserer Magen-Darm-Spezialisten die Vorgeschichte mit Ihnen bespricht und Ihr Kind untersucht.

Sollten weitere Untersuchungen notwendig werden, wird dies dann gemeinsam geplant. Vieles lässt sich ambulant klären, manche Untersuchungen müssen aber auch stationär durchgeführt werden.

Natürlich kann Ihr Kinder- oder Hausarzt Ihr Kind auch jederzeit direkt stationär in unsere Klinik einweisen.

An unserer Klinik werden verschiedene Untersuchungsverfahren angeboten:

  • Atemtests
  • Endoskopien (Spiegelungen)
  • Endoskopische Untersuchung des Schluckaktes (FEES)
  • Ernährungsstatus und Anthropometrie
  • Gewebeproben-Entnahmen (Biopsien)
  • Kernspintomographie (MRT)
  • Laboruntersuchungen
  • pH-Metrie und Ösophagus-Impendanzmessung
  • Rektum-Manometrie (Druck- und Funktionsprüfung des Schließmuskels)
  • Röntgenuntersuchungen
  • Sonographie (Ultraschall)