SUCHEN
Startseite >  Die Kinderklinik > Sozialdienst

Sozialdienst

Neben den körperlichen Belastungen für die jungen Patienten bringt eine Krankheit für die Familie eines Kindes häufig viele Sorgen mit sich. Neue Fragen werden aufgeworfen und Lebenspläne ändern sich.

Hilfe und Unterstützung finden diese Familien beim Sozialdienst der Vestischen Kinder- und Jugendklinik Datteln. Er unterstützt Patienten und ihre Familien, die persönliche oder soziale Probleme im Zusammenhang mit ihrer Erkrankung und deren Auswirkungen auf ihr Leben und das ihrer Angehörigen haben. Dazu gehören auch Aspekte, wie die Gestaltung des eigenen Lebens mit einem kranken oder behinderten Kind oder Fragen nach der Betreuung von diesen Kindern.

Eine weitere wichtige Aufgabe des Sozialdienstes ist außerdem die Zusammenarbeit mit der medizinischen Kinderschutzambulanz der Vestischen Kinder- und Jugendklinik. Hier kommt dem Sozialdienst eine wichtige Aufgabe beim Schutz misshandelter und missbrauchter Kinder zu. Wir arbeiten eng mit Jugendämtern und gegebenenfalls auch der Polizei zusammen.

Weitere Hilfen im Überblick:

  • Hilfen zur medizinischen Rehabilitation und Behandlung
  • Hilfen zur Sicherung der Pflege im häuslichen Bereich
  • Wirtschaftliche Hilfen 
(Leistungen nach der Grundsicherung, Jugendhilfeleistungen, Krankenkassenleistungen, …)
  • Hilfen bei der sozialen Sicherung
(Betreuung junger Erwachsener, Hilfen bei Wohnungsangelegenheiten, ... )
  • Hilfen bei psychosozialen Problemen

Leitung des Sozialdienstes

Dipl.-Sozialarbeiter Joachim Kantus

Kontakt

Sozialdienst

Dipl.-Sozialarbeiter Joachim Kantus

Tel.: 02363 975-239

E-Mail schreiben

Impressum | Datenschutz- und Nutzungsbedingungen